Selbstverständnis

Über uns:

Unsere gemeinsame Arbeit fußt auf eigener Erfahrung und Entwicklung. Wir haben uns über die gemeinsame Arbeit an unseren eigenen therapeutischen Beziehungs- und Sexualproblemen kennen gelernt. Seit einigen Jahren gehen wir einen gemeinsamen Weg, der uns unserer eigenen Heilung näher gebracht hat.

Die Auseinandersetzung mit sich selbst, ist nicht immer einfach und oft ein schmerzhafter Weg durch verdrängte Gefühle und Erinnerungen. Doch nur wer sich selbst in all seinen Stärken und Schwächen kennt und annehmen kann, ist offen für das was der geliebte Mensch für uns bereit hält.

Sexuelle Störungen haben ihren Ursprung oft in unbewussten Haltungen, die in der therapeutischen Arbeit durchleuchtet werden. In jahrelanger spirituell-therapeutischer Gruppen- und Einzelarbeit haben wir gelernt, uns mit unseren inneren Haltungen und Vorstellungen zu konfrontieren und Stück für Stück unsere Begrenzungen in Freiheit und Liebe zu transformieren.

Die Veränderungen für eine erfüllende Beziehung und Sexualität beginnen immer in einem selbst!

Kommentare

Sorry, wenn ich hier zwischenrufe. Die Haltung, die aus den hier dargebotenen Gedankengängen entspringt, wird euer Beziehungsleben in...

Roland Roland 19. August, 2014 |

Wow! In diesem Beitrag konnte ich mich zu 100% wiederfinden.
Danke für die schönen klaren Worte und die Offenheit!
Der Beitrag endet...

Uschka Uschka 04. Juni, 2014 |

unser Team